MACHUPICCHU.CENTER logo


Neue Touristenrundgänge in Machu Picchu


Die Behörden von Machu Picchu haben angeordnet, dass der Besuch der Inkastadt auf strengen Routen erfolgen muss. Das Ziel? Das Risiko einer Ansteckung mit Covid 19 zu verringern und die archäologische Stätte für die Zukunft zu schützen und zu bewahren. Jeder Besucher folgt einer Route entsprechend dem gewählten Ticket: dem Machu Picchu Solo-Ticket, dem Ticket, das den Berg Huayna Picchu beinhaltet, dem Ticket, das den Berg Machupicchu beinhaltet, dem Ticket, das den Berg Huchuy Picchu beinhaltet, oder dem Ticket, das die Inka-Brücke beinhaltet.


circuitos machu picchu

Machu Picchu


Rundreise – Ticket nur für Machu Picchu

  • Das Basisticket zur Besichtigung der Inka-Zitadelle und ihrer zahlreichen Bauwerke ist der Eintritt „Nur Machu Picchu“. Das Basisticket zur Besichtigung der Inka-Zitadelle und ihrer zahlreichen Bauwerke ist der Eintritt „Nur Machu Picchu“.
  • Mit diesem Ticket können Sie Gebäude wie den Sonnentempel, den Heiligen Platz, den Tempel der drei Fenster, Intihuatana, den Heiligen Felsen, den Kondortempel und mehr besichtigen.
  • Früher war eine knapp 2-stündige Wanderung zum Intipunku (Sonnentor) möglich. Heute ist diese Route allerdings nicht mehr erlaubt.
  • Außerdem war es möglich, die Inkabrücke von Machu Picchu zu besuchen. Heute ist diese kurze Route (20 Minuten) nur mit dem Ticket „Machu Picchu mit Inkabrücke“ möglich.
  • Natürlich bietet das Ticket auch die Möglichkeit, das klassische Postkartenfoto mit Machupicchu im Hintergrund zu schießen.
  • Um Machu Picchu mit diesem Ticket zu besichtigen, haben die Behörden vier verfügbare Touristenrundwege geschaffen: Rundweg 1, Rundweg 2 (der am meisten empfohlene), Rundweg 3 und Rundweg 4.

So sehen Schaltkreise aus:

  • Rundgang 1 ermöglicht Ihnen die Besichtigung des oberen und unteren Teils der archäologischen Stätte. Diese Tour führt durch die Hauptkonstruktionen sowie den Bereich der Terrassen und Terrassen im höchsten Teil (von dort aus erhalten Sie das klassische Postkartenfoto von Machu Picchu). Die Tour wird für Senioren empfohlen. Sie dauert ungefähr 2 Stunden.
    machupicchu circuit1

    Rundweg 1 – Machu Picchu

  • Rundgang 2 ermöglicht Ihnen die Besichtigung der oberen und unteren Teile der archäologischen Stätte (sowohl der oberen als auch der unteren religiösen Bereiche). Natürlich umfasst er auch die Hauptkonstruktionen der Inka-Zitadelle. Die Tour ist für alle Touristen zu empfehlen. Sie dauert ungefähr 2 Stunden und 30 Minuten.
    machupicchu circuit2

    Rundweg 2 – Machu Picchu

  • Rundgang 3 ermöglicht Ihnen die Besichtigung des Kerngebiets von Machu Picchu (unterer Teil). Er beinhaltet den Besuch des Inka-Hauses, des Sonnentempels, der Wasserspiegel und des landwirtschaftlichen Gebiets. Die Tour dauert ungefähr 1 Stunde und 30 Minuten.
  • Rundgang 4 ermöglicht Ihnen die Besichtigung des Kernbereichs von Machu Picchu (unterer Teil). Er beinhaltet den Besuch des Inka-Hauses, des Sonnentempels, der Wasserspiegel, des landwirtschaftlichen Gebiets und des Heiligen Felsens. Die Tour dauert ungefähr 1 Stunde und 30 Minuten.

Rundreise – Ticket Machu Picchu mit Huayna Picchu

  • Am schnellsten vergriffen ist das Ticket „Machu Picchu mit Huayna Picchu“, das sowohl die Tour auf den Gipfel dieses Berges als auch den Weg durch die Inka-Zitadelle beinhaltet.
  • Mit diesem Ticket können Sie auf den Gipfel des Huayna Picchu wandern. Besucher können optional einen Abstecher machen und den Mondtempel (auch als Große Höhle bekannt) besichtigen.
  • Ebenso berechtigt das Ticket beim Verlassen des Berges zur Besichtigung von Machu Picchu über den Rundweg 4.

So sehen Schaltkreise aus:

  • Auf dem Rundweg 4 können Sie den unteren Teil von Machu Picchu, also den städtischen Sektor, besichtigen. Dort kann der Besucher Inka-Bauwerke wie den Heiligen Felsen, den Kondortempel, den Sonnentempel, die Wasserspiegel, den Tempel der drei Fenster und vieles mehr bewundern.
  • Der Rundweg folgt der Route nur in eine Richtung (ein Zurückgehen ist nicht erlaubt). Rundweg 4 dauert ungefähr 1 Stunde und 30 Minuten.

machupicchu circuit4

Rundreise 4 – Machu Picchu + Huayna Picchu


    Rundreise – Ticket Machu Picchu mit Berg

    • Das Ticket „Machu Picchu mit Berg“ ist ideal für eine Familienwanderung (der Eintritt ist für Personen jeden Alters gestattet). Es ist auch die beste Option für Besucher, die keinen Zutritt zum Berg Huayna Picchu bekommen haben.
    • Mit diesem Ticket können Sie auf den höchsten Berg der ganzen Gegend wandern: Machu Picchu. Außerdem können Sie Machu Picchu einmal verlassen und wieder betreten.
    • Bei diesem Wiedereintritt können Besucher an einer Tour zu den wichtigsten archäologischen Stätten von Machu Picchu im Rundgang 3 teilnehmen.

    So sehen Schaltkreise aus:

    • Rundgang 3 ermöglicht Ihnen die Besichtigung des Plattformsektors, des Sonnentempels, des Inka-Hauses, der Zeremonienbrunnen, des Spiegelsaals, des Kondortempels und anderer kleinerer Bauten.
    • Der Rundweg ermöglicht Ihnen den Wiedereintritt nach Machu Picchu, Sie können jedoch nicht den Routen zum Haus des Wächters oder den Wanderrouten nach Intipunku oder zur Inkabrücke folgen. Rundweg 4 dauert ungefähr 1 Stunde und 30 Minuten.
    machupicchu circuit3

    Rundreise 3 – Machu Picchu + Berg


    Rundreise – Ticket Machu Picchu mit Huchuy Picchu

    • Der Berg Huchuy Picchu ist ein Gipfel neben Huayna Picchu. Die Behörden des peruanischen Kulturministeriums haben vor kurzem den Wanderweg zum Gipfel dieses Gipfels eröffnet.
    • Die Eintrittskarte, die diesen Spaziergang ermöglicht, ist „Machu Picchu mit Huchuy Picchu“. Wie der Name schon sagt, können Sie mit der Eintrittskarte auch einen Teil der Bauten von Machu Picchu über den Rundweg 4 besichtigen.

    So sehen Schaltkreise aus:

    • Da der Zugangspunkt zu Huchuy Picchu derselbe Kontrollpunkt ist wie zum Berg Huayna Picchu, ist der Rundweg durch Machu Picchu in beiden Fällen derselbe.
    • Dies ist Rundgang 4, der Ihnen die Besichtigung der wichtigsten Inka-Bauwerke im städtischen Sektor von Machu Picchu ermöglicht: den Heiligen Felsen, den Kondortempel, den Sonnentempel, die Wasserspiegel, den Tempel der drei Fenster und mehr.
    • Dieser Rundgang dauert ungefähr 1 Stunde und 30 Minuten.
    machupicchu circuit4

    Rundgang – Ticket Machu Picchu mit Inkabrücke

    Hier sind die Rundgänge:

    • Rundgang 1 ermöglicht dem Besucher, die oberen und unteren Teile der archäologischen Stätte zu besichtigen. Dieser Rundgang umfasst die Hauptkonstruktionen der Zitadelle sowie den Bereich der Terrassen und Terrassen im höchsten Teil (wo das klassische Postkartenfoto aufgenommen wird). Der Rundgang dauert ungefähr 2 Stunden.
    • Rundgang 2 ermöglicht dem Besucher, die oberen und unteren Teile der archäologischen Stätte zu besichtigen. Diese Tour umfasst den Besuch fast aller Bauten der Inka-Zitadelle. Sie beinhaltet auch das klassische Foto von Machu Picchu vom Haus des Wächters aus. Die Tour dauert ungefähr 2 Stunden und 30 Minuten.

    Weitere Informationen zu den neuen Machu Picchu-Rundwegen

    • Die Rundgänge sollen den Besucherverkehr innerhalb von Machu Picchu besser organisieren. Dadurch wird das Risiko einer Ansteckung mit Covid-19 verringert. Außerdem sollen die Besucher angemessen verteilt und die Bauten der archäologischen Stätte für die Zukunft geschützt werden.
    • Die Tickets „Nur Machu Picchu“, „Machu Picchu mit Inka-Brücke“ und „Machu Picchu mit Huchuy Picchu“ kosten gleich viel.
    • Die Tickets Machu Picchu mit Huayna Picchu-Ticket und Machu Picchu mit Berg-Ticket kosten gleich viel (mehr als die anderen drei Tickets).
    • Die Rundwege sind obligatorisch und müssen in Begleitung eines professionellen Reiseleiters zurückgelegt werden (optional). Es ist nicht gestattet, während der Route umzukehren.
    • Das einzige Ticket, mit dem Sie Machu Picchu verlassen und wieder betreten können, ist der Eingang „Machu Picchu mit Berg“.