MACHUPICCHU.CENTER logo
United States Phone +1 (865) 622-4841
Phone in Peru +51 1 707-0500   
Lamas in Machu Picchu

Lamas in Machu Picchu

Machu Picchu ist die alte Inkastadt, die für ihre interessanten architektonischen und archäologischen Aufstellungsorte bekannt ist und sogar eins der neuen 7 Wunder der Welt ist, aber es ist auch für seine anderen alten Bewohner - Lamas bekannt!

Lamas waren ein geschätzter Grundnahrungsmittel der Inka-Kultur für ihre Fähigkeit, auf kleinen Mengen Wasser und Pflanzen schlechter Qualität zu überleben, die bei 3.000-5.000 Fuß gefunden werden, während sie noch Wolle und Fleisch zur Verfügung stellen. Sie haben auch die Fähigkeit, schwere Lasten über das felsige Gelände zu tragen. Man sagt sogar, dass ihre Kacke eines der Geheimnisse des Erfolges der Inkas ist, da es ein sehr effektiver Dünger für Mais, die Hauptnahrungsquelle der Inkas, war! Lama-Hirten wurden so hoch geschätzt, dass sie damals als Adlige betrachtet wurden.

Die Bewohner der Anden domestizierten Lamas um 4.000 v. Chr. Die Tatsache, dass sie sich heute noch auf dem Gelände von Machu Picchu (zusammen mit ihren Cousins, den Alpakas) frei bewegen, trägt zu dem historischen Erlebnis bei, während sie die Ruinen besucht. Diese flauschigen, entzückenden Huftiere sind ziemlich sanft und sind an Menschen gewöhnt, die vorbeikommen, um ihr Haus zu besuchen. Und da Machu Picchu eine der am meisten fotografierten Touristenattraktionen ist, sind die fotogenen Lamas, die sie zu Hause nennen, auch gewohnt, eine Pose für dich zu posieren oder deinen epischen Schuss zu fotografieren.

Machu Picchu Stadt 6am-12pm

½ Tag

Machu Picchu Stadt 6am-12pm

Ticket Machu Picchu am Morgen zu besuchen.
Mehr Informationen

Preis $70.00

Kinder $48.50
Schüler $48.50

Einwohner von Peru, Bolivien, Kolumbien oder Ecuador:

$43.00 $lang_adults (18+)

$34.00 $lang_children (8-17)

$34.00 $lang_students


Bilder von Lamas und Alpakas in Machu Picchu