MACHUPICCHU.CENTER logo


Humantay-See – Cuscos exquisites Juwel in den Bergen


Der Humantay-See (ausgesprochen Uman-tie) ist einer der berühmtesten Bergseen in den peruanischen Anden. Humantay sticht als blaugrünes Juwel zwischen den Bergen hervor und ist nur wenige Stunden von Cusco entfernt.

Die Wanderung zum Humantay-See erfordert eine anspruchsvolle Bergauftour. Wenn Sie den Gipfel erreichen, werden Sie mit glitzerndem grünem Wasser belohnt, das von schneebedeckten Gipfeln eingerahmt wird. Bilder dieser surrealen Landschaft locken täglich Hunderte von Besuchern die Hänge hinauf.

In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie über den Humantay-See in Peru wissen müssen. Sie finden detaillierte Informationen zu Tagesausflügen von Cusco aus und Tipps, wie Sie auf eigene Faust zum See gelangen.

Nach meiner Wanderung zum Humantay-See hoffe ich, dass dies anderen Reisenden wertvolle Einblicke bietet. Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, hinterlassen Sie uns am Ende des Artikels einen Kommentar.


Humantay-See – Cuscos Juwel in den Bergen

humantay lake cuscos exquisite gym

Fakten zum Humantay-See: Dinge, die Sie vor Ihrer Reise wissen sollten

Nachfolgend finden Sie einige kurze und interessante Fakten zum Humantay-See, die Ihnen helfen, diesen atemberaubenden Ort in Peru besser kennenzulernen.


humantay lake altitude

Höhe und Akklimatisierung am Humantay-See


Der Humantay-See liegt 4.200 m über dem Meeresspiegel. Er befindet sich in der Region Cusco im Süden Perus im Vilcabamba-Gebirge.

Der Weg zum Humantay-See beginnt in Soraypampa, das auf einer Höhe von 3.900 m liegt. Während Ihrer Wanderung überwinden Sie etwa 300 m Höhe.

Sie müssen sich an die Höhe gewöhnen, bevor Sie den Humantay-See besuchen. Ich empfehle, vor Ihrer Wanderung mindestens zwei Tage in Cusco zu verbringen. Dies ist normalerweise genug Zeit, um sich an den niedrigeren Sauerstoffgehalt zu gewöhnen.


humantay acclimatization

Bitte beachten Sie: Wenn Sie sich vor einer Wanderung nicht die Zeit nehmen, sich zu akklimatisieren, besteht das Risiko einer Höhenkrankheit. Vorbeugen ist immer besser als Heilen.


Warum der Humantay-See so blau ist

Das Wasser des Sees wird von Gletschern gespeist. Wenn das Eis schmilzt, werden Mineralien freigesetzt, die dem Humantay-See seine leuchtenden Blau- und Grüntöne verleihen.

Diese atemberaubenden blauen Seen finden Sie überall in der Andenkette. Der genaue Blauton variiert von See zu See. Temperatur und Wetter beeinflussen ebenfalls die Farbe des Wassers.


Humantay ist ein heiliger See

Der Humantay-See war für die Inka eine heilige Stätte. Für die Einheimischen hat der See noch immer eine große Bedeutung. Schamanen und spirituelle Führer besuchen diesen See oft und es werden hier kleine Zeremonien abgehalten.

Es ist Brauch, Pachamama, der Fruchtbarkeitsgöttin der Inka-Mythologie, ein kleines Opfer oder Apacheta zu hinterlassen. Normalerweise werden einige Kokablätter unter einem Stein am Seeufer abgelegt.


Wie kommt man zum Humantay-See?


Der Humantay-See liegt etwa 121 km nordwestlich von Cusco. Der See liegt unterhalb des Berges Humantay, der ganz in der Nähe des Berges Salkantay liegt. Von Cusco aus können Sie den Humantay-See in einem Tag mit dem Auto und einer kurzen Wanderung erreichen.

Die dem Humantay-See am nächsten gelegene Stadt ist Soraypampa. Von Cusco aus ist Soraypampa eine dreistündige Fahrt entfernt. Nach der Fahrt müssen Sie den Pfad zum Humantay-See hinaufgehen. Dies ist ein kurzer Spaziergang über steiles Sandgelände und dauert zwischen 45 und 90 Minuten. Sie können auch ein Pferd mieten, das Sie den größten Teil des Abhangs hinaufführt.

Soraypampa hat viele Lager, die von Wanderern in der ersten Nacht des Salkantay-Treks genutzt werden. Wenn Sie diesen Trek machen, machen Sie am ersten Tag des Weges einen Abstecher zum Humantay-See.


how to get to humantay lake

Ist der Humantay-See es wert?

Der Humantay-See ist von Cusco aus der am besten erreichbare Alpensee. Dies bedeutet auch, dass er eine der meistbesuchten Naturattraktionen der Gegend ist.

Wenn Sie einen freien Tag haben und ein bisschen Bewegung nichts ausmacht, lohnt sich ein Besuch des Humantay-Sees. Das glitzernde blaue Wasser ist außergewöhnlich schön, auch wenn Sie den Ort mit einer Menschenmenge teilen. Andererseits gibt es in Peru viel schönere und ruhigere Seen.

Die Stadt Huaraz nördlich von Lima ist ein Paradies für Wanderer. Die umliegenden Berge bieten endlose Wanderwege und sind übersät mit Bergseen. Huaraz ist auch viel weniger touristisch. Viele dieser atemberaubenden Seen hatte ich bei meinem Besuch in Huaraz ganz für mich allein.

Wenn Sie Huaraz schon besucht haben (oder besuchen werden), würde ich Ihnen den Humantay-See allerdings nicht ansteuern; die Seen in Huaraz sind viel schöner und weniger von Fußgängern besucht. Wenn Sie jedoch nur wenig Zeit in Peru haben, ist der Humantay-See einen Tagesausflug wert.



Was Sie auf einer Humantay-See-Tour erwartet

Sie können den Humantay-See auf einer ganztägigen Wanderung von Cusco aus sehen. Zahlreiche Anbieter verkaufen diese Tour mit einem nahezu identischen Reiseverlauf und Gruppengrößen von 8 bis 16 Personen.


Buchen Sie Ihre Tour zum Humantay-See

Wie bei den meisten Tagesausflügen von Cusco aus ist es nicht nötig, den Humantay-See im Voraus zu buchen. Es ist einfacher und günstiger, diese Tour bei Ihrer Ankunft in der Stadt zu buchen. Rund um die Plaza de Armas gibt es Dutzende von Reiseveranstaltern.

Bitte beachten Sie: Die Angebote der Reiseveranstalter scheinen auf den ersten Blick sehr ähnlich zu sein, aber seien Sie vorsichtig. Billige Touren haben in der Regel einige versteckte Kosten. Stellen Sie sicher, dass Sie genau wissen, was im Preis enthalten ist und was Sie zusätzlich bezahlen müssen. Scheuen Sie sich nicht, über den Preis zu verhandeln.


Tagesausflug zum Humantay-See - Reiseverlauf

Die Wanderung zum Humantay-See ist ein Tagesausflug mit einer Wanderdauer von 12–13 Stunden.

Die Treffpunktzeit oder Abholung von Ihrem Hotel ist zwischen 4 und 5 Uhr morgens. Der Transport erfolgt normalerweise in einem Minivan und es dauert eine 2-stündige Fahrt in die Stadt Mollepata. Die meisten Unternehmen frühstücken hier, während andere Touren weiter nach Soraypampa fahren.

Von Soraypampa aus dauert die Wanderung zum See zwischen 45 und 90 Minuten. Die ersten paar hundert Meter sind relativ flach. Danach geht es fast steil einen sandigen Hang hinauf.

Sie sollten den Humantay-See gegen 11 Uhr erreichen. Sie haben 40 bis 60 Minuten Zeit, um sich zu entspannen, Fotos zu machen und die Aussicht zu genießen. Anschließend wandern Sie zurück nach Soraypampa und essen in einem kleinen Restaurant in diesem Lager zu Mittag.

Nach dem Mittagessen steigen Sie wieder in den Van und fahren zurück nach Cusco.

Bitte beachten: Einige Unternehmen bieten frühere Touren zum Humantay-See an, um den Massen zu entgehen. Diese frühen Touren beginnen oft um 3:00 Uhr morgens. Gehen Sie also am Abend zuvor früh schlafen.


Humantay Lake Tours - Was ist inbegriffen und was nicht

Wenn Sie eine Tour zum Humantay-See buchen, sollte Ihr Ticketpreis Folgendes beinhalten:

  • Transport zum und vom See
  • Frühstück und Mittagessen
  • Englischsprachiger Reiseführer
  • Erste-Hilfe-Kasten und Sauerstoff
  • Trekkingstöcke (je nach Hersteller)

Der Eintrittspreis von 20 Soles ist grundsätzlich nicht im Preis enthalten. Dieser Erlös geht direkt an die Gemeinde.

Bitte beachten: Bei teureren Anbietern sind Trekkingstöcke im Preis inbegriffen. Für preisgünstigere Touren können Sie Stöcke mieten, die normalerweise 15 Soles kosten. Ich habe bei dieser Wanderung keine Stöcke verwendet, aber sie werden Ihre Knie beim Wandern auf den Humantay-See entlasten.


Humantay-See ohne Führer

Um zum Humantay-See zu gelangen, brauchen Sie keinen Führer. Sie können ein Taxi nehmen, um zum Ausgangspunkt des Wanderwegs in Soraypampa zu gelangen.


Warum den Humantay-See auf eigene Faust erwandern?

Der größte Grund, selbst zum Humantay-See zu fahren, ist, dass Sie ausschlafen können. Wenn Sie ein Taxi nehmen, müssen Sie nicht um 4 Uhr morgens aufstehen. Ehrlich gesagt werden Sie den See mehr genießen, wenn Sie besser schlafen. Eine private Taxifahrt ist auch bequemer als ein gemeinsam genutzter Minivan oder Colectivo.

Es gibt noch einen zweiten Grund, den Humantay-See ohne Tour zu besuchen. Alle Unternehmen verlassen Cusco morgens zur gleichen Zeit. Wenn Sie etwas später losfahren, entgehen Sie den Hauptmassen. Die meisten Tourgruppen haben den See bereits um 12 Uhr verlassen.



Wo beginnt der Humantay Lake-Wanderweg?

Der Weg zum See beginnt gleich hinter dem Hauptparkplatz des Soraypampa Camps. An der Stelle, an der Sie abgesetzt werden, folgen Sie der unbefestigten Straße ein Stück weiter und über eine Brücke.

Nach 5-10 Minuten sollten Sie den Anfang des schmalen Wanderwegs sehen. Keine Sorge, es sind andere Leute da, die Ihnen den richtigen Weg zeigen, falls Sie sich ein wenig verlaufen.



Kosten für den Besuch des Humantay-Sees ohne Tour

Ein Taxi kostet etwa 75-85 $ / 250-350 Soles. Dies hängt von Ihren Verhandlungsfähigkeiten und davon ab, wie gut Sie Spanisch sprechen! Dieser Preis gilt für die Hinfahrt und die Wartezeit, bis Sie wieder herunterkommen.

Wenn Sie die Kosten auf zwei Personen aufteilen, zahlen Sie 37 $/150 Soles pro Person. Wenn Sie sich ein Taxi zu dritt oder viert teilen, ist es günstiger.


Wann ist die beste Zeit, um den Humantay-See zu besuchen?

Um eine nasse und kalte Wanderung auf den Berg zu vermeiden, sollten Sie den Humantay-See in der Trockenzeit besuchen. Die beste Zeit für Wanderungen in Peru ist im Allgemeinen von Mai bis September. Die Abende sind kalt, aber es regnet selten. Die meisten Tage in diesen Monaten sind sonnig und warm.


Was Sie für eine Wanderung zum Humantay-See einpacken sollten

Hier sind die wichtigsten Dinge, die Sie für eine Wanderung zum Humantay-See einpacken sollten:

  • Sonnenschutz
  • Regenkleidung
  • Wasser
  • Snacks
  • Kamera

Sonnenschutz

In großen Höhen ist die Sonne viel näher und besonders intensiv. Bringen Sie einen guten Hut und eine Sonnenbrille mit. Sonnenschutzmittel mit hohem Lichtschutzfaktor sind ebenfalls unverzichtbar.


Regenkleidung

Auch wenn Sie in der Trockenzeit unterwegs sind, seien Sie immer vorbereitet! Das Wetter in den Anden ist unvorhersehbar. Es lohnt sich, einen günstigen Plastikponcho zu kaufen und ihn für regnerische Tage im Tagesrucksack aufzubewahren.


Wasser und Snacks

Nehmen Sie pro Person etwa 1,5 Liter Trinkwasser mit. Obst und ein paar Energieriegel sind immer gut dabei, um den Blutzuckerspiegel hoch zu halten.

Am besten kauft man auch Lebensmittel in Cusco. Snacks und Wasser kann man auf dem Campingplatz in Soraypampa kaufen, aber die Preise sind viel zu hoch. Ein Liter Wasser kostet hier etwa 10 Soles.

Wenn Sie die Wanderung zum Humantay-See ohne Führer unternehmen, nehmen Sie ein Mittagessen mit. Der Hang neben dem See ist der perfekte Ort für ein Picknick.


Kamera

Sie werden viele Bilder machen wollen, vergessen Sie also nicht, Ihr Smartphone oder Ihre Kamera aufzuladen.


Häufig gestellte Fragen zum Humantay Lake

Kann man den Humantay-See erreichen, ohne zu wandern?

Sie können ein Maultier oder Pferd mieten, um den größten Teil des Weges zurückzulegen. Den letzten steilen Abhang zum Humantay-See müssen Sie noch erklimmen.


Wie weit ist der Humantay-See von Cusco entfernt?

Der Humantay-See ist 120 Kilometer/75 Meilen auf der Straße von Cusco entfernt.


Kann man im Humantay-See schwimmen?

Sie können im Humantay-See schwimmen, aber es ist sehr kalt. Tagsüber können die Temperaturen bis auf 5 °C sinken. Wenn Sie sich entscheiden, ins Wasser zu springen, bringen Sie ein Handtuch und warme Kleidung zum Anziehen danach mit.


Was kostet ein Tagesausflug zum Humantay-See?

Die Tourpreise variieren stark zwischen den Anbietern. Im Allgemeinen zahlen Sie etwa 80 Soles bzw. 20 USD, wenn Sie bei einem lokalen Anbieter buchen. Wenn Sie online buchen, zahlen Sie für einen Tagesausflug zum Humantay-See etwa 40 USD.

r