MACHUPICCHU.CENTER logo


Machu Picchu tickets: we have availability for sold out dates! See more information.
35 Minuten Luxus-Hubschrauberflug

1 Tag

35 Minuten Luxus-Hubschrauberflug

Genießen Sie einen privaten 35-minütigen Hubschrauberflug, um 4 erstaunliche Touristenattraktionen zu sehen
Mehr Informationen

Preis
$490.00

pro Reisenden

ToursDetailsPreis 
35 Minuten Luxus-HubschrauberflugGenießen Sie einen privaten 35-minütigen Hubschrauberflug, um 4 erstaunliche Touristenattraktionen zu sehen$490.00

Bolivien, país en America del Sur

Bolivien ist ein Land in Mittel-Südamerika mit einem abwechslungsreichen Gelände aus den Anden, der Atacama-Wüste und dem Regenwald im Amazonasbecken. Die mehr als 3.500 m hohe Verwaltungshauptstadt La Paz befindet sich im Altiplano der Anden mit dem schneebedeckten Berg Illimani im Hintergrund. In der Nähe befindet sich der kristalline Titicacasee, der größte des Kontinents, der die Grenze zu Peru überspannt.

Orte in Bolivien zu besuchen, komm schon, wir freuen uns darauf.

Wir empfehlen Ihnen, einen Tab mit Skyscanner in Ihrem Browser zu öffnen und Ihre Chefs um Urlaub zu bitten, denn sobald Sie alles sehen, was in Bolivien zu sehen ist, möchten Sie jetzt zu dem einen kommen.

Titicacasee und die Insel der Sonne
Titicacasee was in Bolivien zu sehen
Der Titicacasee wird von Peru und Bolivien geteilt.

Es ist der höchste schiffbare See der Welt und dort, auf einer seiner Inseln, heißt es, dass die Inka-Zivilisation geboren wurde. Da ist nichts.
Es war speziell auf der Isla del Sol, einem mystischen Ort voller Magie (und Flammen), an dem alles eine besondere goldene Farbe hat.
Es ist einer der wichtigsten Orte in Bolivien, und es ist kein Wunder.
Ein paar Stunden mit dem Boot von der Stadt Copacabana entfernt erreichen Sie diese Insel der Sonne, wo Sie einige Jahrhunderte zurückgehen werden.
Dort ist der Strom knapp und die beiden auf der Insel lebenden Völker Yumani und Challapampa kämpfen derzeit um ein Land, das sie nicht für den Tourismus offen sehen wollen.

Insel der Sonne Bolivien
Zumindest die Sekunden, die den Durchgang zu ihrem Gebiet nicht erlauben, wo sie ihren präkolumbianischen Ritualen folgen und ihre Götter in den dort errichteten Tempeln verehren. (Es erinnerte mich für eine Sekunde an San Juan Chamula in Chiapas)

Salar de Uyuni Bolivien
Natürlich das bolivianische Reiseziel schlechthin und für mich das Beste Boliviens: der Salar de Uyuni.
Wenn sie Sie fragen, was der wichtigste Touristenort in Bolivien ist, der einen Besuch wert ist, ja oder ja, dann ist das der Salar.
Zweifellos ist dies einer der wichtigsten Orte in Bolivien und hat etwas Mystisches.
Wenn Sie zum ersten Mal aus dem Jeep steigen und darauf treten, wird Sie eine endlose Kälte über den Rücken laufen lassen.
Es wird empfohlen, den Salar de Uyuni sowohl in der Regenzeit (von November bis März, um den Spiegeleffekt zu sehen) als auch in der Trockenzeit zu besuchen. Sie werden wie zwei verschiedene Orte erscheinen, aber gleichermaßen unvergesslich.
Bolivien, was zu sehen ist. Wenn Sie Glück haben, dass es zuvor geregnet hat und der Himmel klar geworden ist, können Sie den so berühmten Spiegeleffekt sehen, bei dem der Horizont nicht mehr existiert und es scheint, dass sich dort in der Ferne alles verbindet.
In der Umgebung sehen Sie die Laguna Colorada mit vielen Flamingos, Geysire und Gelände, das wie etwas aus Science-Fiction-Filmen aussieht. Wahrscheinlich wird der Salar de Uyuni der Höhepunkt Ihres Besuchs in Bolivien sein und ein Ort, den Sie in Ihrem Leben nicht vergessen werden. Ein völlig einzigartiges Erlebnis.

Bolivianischer Amazonas
Im Norden des Landes, nur 40 Flugminuten von der Nicht-Hauptstadt La Paz entfernt, erreichen Sie Rurrenabaque, eine Stadt mit 19.000 Einwohnern, die als Tor zum bolivianischen Amazonas dient.
Von dort aus können Sie den Madidi-Naturpark besuchen und den wildesten Dschungel betreten, eine der wichtigsten Aktivitäten in Bolivien.
Von Rurrenbaque aus erreichen Sie den Yacuma River, einen Nebenfluss des Amazonas und ebenso unwirtlich.
An seiner Seite schützen ihn Alligatoren, Schildkröten, Brüllaffen, rosa Flussdelfine und gelegentlich Anakonda. Hier bewegt sich alles, alles atmet.

Amazonas Bolivien
Bei Temperaturen von bis zu 36 ° C und einer relativen Luftfeuchtigkeit von 95% werden Sie die extremsten atmosphärischen Bedingungen im Inneren des Dschungels bemerken.
Ihre Reise durch das Herz Lateinamerikas kann nicht vollständig sein, ohne einen der wichtigsten Orte in Bolivien zu besuchen.

Magst du Abenteuer?
Dann können Sie diesen Beitrag nicht verpassen: Abenteuertourismus: 10 unvergessliche Erlebnisse.
La Paz, eine unverzichtbare Stadt in Bolivien, jeder, der Bolivien betritt, hat wahrscheinlich sehr viel Fuß in La Paz gesetzt.
Der internationale Flughafen El Alto liegt auf einer Höhe von 4.000 Metern über dem Meeresspiegel.
Wussten Sie, dass La Paz die Stadt mit der höchsten Höhe der Welt ist? Hier trifft die Soroche oder Höhenkrankheit hart.
Das Tempo in dieser Stadt verlangsamt sich immer und jeder Schritt, der erklommen wird, kostet einen enormen Aufwand. Es ist 30% weniger Sauerstoff in der Luft und es zeigt.
Es macht sich beim Erhitzen von Wasser, bei der Verdauung und besonders beim Gehen durch die Stadt bemerkbar (die übrigens alle Hänge sind).

La Paz hat viele wichtige Dinge zu sehen:
das Killi Killi, einer der spektakulärsten städtischen Aussichtspunkte der Welt, eine Jaén-Straße voller Legenden und Geheimnisse, ein Hexenmarkt mit schamanischen Mitteln für alles und ein Tal des Mondes, das Sie an einen anderen Ort bringt, den Sie besuchen können Bolivien.
Es ist eine Stadt, die anstelle einer U-Bahn eine Seilbahn hat, die die Hauptpunkte der Stadt verbindet.
Heute gibt es sieben Zeilen, die Ihnen eine enorme Perspektive einer Stadt bieten, die kein Ende zu haben scheint.
Wenn Sie weitere Informationen darüber wünschen, was Sie in La Paz, Bolivien, sehen können, haben wir spezielle Artikel mit mehrtägigen Touren durch die wichtigsten Punkte der Stadt.
Cochabamba, wenn Sie nach weiteren Sehenswürdigkeiten in Bolivien suchen, sollte Cochabamba auf Ihrer Liste stehen. Cochabamba ist von den Falten und Konturen des Altiplano und der Anden geprägt und liegt zwischen Santa Cruz und La Paz.
Eine Stadt mit mehr als 500.000 Einwohnern, die durch ihre spektakuläre geografische Lage beeindruckt.
Sie können nicht aufhören, durch die lebhaften Stände von La Cancha zu schlendern und die Chicha-Biere auf den berühmten Plätzen zu probieren.
Sie können auch wandern und Drachenfliegen, wo Sie einen unglaublichen Blick auf die schneebedeckten Tunari-Gipfel haben.

Was sind die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Puno?

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Puno sind:

  • Taquile Island
  • Sillustani
  • Uros-Inseln
  • Portal von Aramu Muru
  • Cerro Cóndor (Aussichtspunkt Kuntur Wasi).

Liste der beliebtesten Bolivien-Touren. Bewertungen, Fotos und buchen Sie Ihre Bolivien-Tour online.