MACHUPICCHU.CENTER logo


So finden Sie die perfekte Reiseroute für Peru

Bewertung: 5 | 7132 Bewertungen
Kostenlose Unterstützung bei der Reiseroutenplanung durch Peru-Experten
Holen Sie sich Ihren perfekten Reiseplan für Peru, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Einer unserer Reiseberater schickt Ihnen dann per E-Mail einen detaillierten Reiseplan mit den besten Vorschlägen, damit Ihr Peru-Besuch ein voller Erfolg wird. Dieser Service ist kostenlos und es besteht keine Kaufverpflichtung.
Fordern Sie Ihre Peru Reiseroute
Lösen Sie diese Matheaufgabe, um zu bestätigen, dass Sie ein Mensch sind.

Überlegungen bei der Planung Ihrer Peru-Reise

Egal, ob Sie die Reise Ihres Lebens nach Machu Picchu planen oder Peru in eine größere Reise einbauen, Peru ist kein Land, in dem Sie einfach auftauchen und unterwegs versuchen können, alles zu planen. Eine gut geplante Reiseroute ist ein Muss. Dies liegt daran, dass Peru drei verschiedene Regionen mit völlig unterschiedlichem Klima und Touristenattraktionen hat:

  • Die Küste: mit Wüsten und Oasen wie Huacachina , wunderschönen Stränden wie Paracas und fruchtbaren Tälern.

  • Hochland: eine von den Anden dominierte Bergregion, in der Sie viele heilige Stätten der Inka wie Machu Picchu finden und der Berg Huascaran 6.768 Meter hoch ist.

  • Amazonas-Regenwald: Ein weitläufiges Gebiet mit tropischer Vegetation im Becken des Amazonas , Heimat der größten Naturreservate Perus, in denen Sie erstaunliche Vögel und Wildtiere beobachten können.
Peru itinerary regions

Unsere Reiseberater für Peru können Ihnen wertvolle Informationen und eine Vorlage für eine Reiseroute geben, damit Sie einen gut geplanten Peru-Urlaub mit einer Reiseroute haben, die perfekt auf Ihr Budget, Ihren Lebensstil und Ihre Reiseerwartungen zugeschnitten ist. Die verschiedenen Städte, die Sie besuchen, sollten also auch die Höhenlage berücksichtigen. Besuchen Sie zum Beispiel Cusco, bevor Sie den Titicacasee in Puno besuchen. Alle und viele weitere wichtige Überlegungen werden von unseren Peru-Reiseberatern standardmäßig berücksichtigt, wenn sie Ihre kostenlose Peru-Reiseroute erstellen.

Höhen- und Routenplanung

Die Höhe ist ein sehr wichtiger Aspekt bei der Planung Ihrer Peru-Reise. Es wird empfohlen, die Touren in niedrigeren Höhenlagen zu unternehmen und die Touren in höheren Lagen anschließend zu machen. Wenn Sie beispielsweise in Cusco sind, sollten Sie nach Ihrer Machu Picchu-Tour den Regenbogenberg besteigen.